TEILNEHMERINFOS

ANREISE

- Auto

Mit dem Auto auf die A 20 bis zur Abfahrt Gützkow. Von hier sind es noch ca. 30 km  über die B111 bis nach Wolgast. Die Anfahrt zum Melde-/Org. Büro
ist ab Wolgast ausgeschildert.

- Bahn

Mit der Deutschen Bahn bis zum Bahnhof Züssow aus allen Richtungen. Von hier aus verkehrt die Usedomer Bäderbahn (UBB) auf die Insel Usedom. Am Bahnhof Wolgast Hauptbahnhof aussteigen. Von hier sind es noch ca. 10 – 15 Minuten Fußweg bis zum Melde-/Org.-Büro. Die Strecke ist ausgeschildert.

- Flugzeug

Von Mai bis Oktober wird die Insel Usedom von verschiedenen Fluggesellschaften angeflogen. Flugverbindungen bestehen von Dortmund, Düsseldorf, Köln/Bonn, Frankfurt/M und Stuttgart auf die Insel Usedom.
Für Gäste aus der Schweiz und Österreich bestehen Verbindungen von Zürich und Bern bzw. Wien. Und für unsere polnischen Freunde besteht eine Flugverbindung Warschau-Insel Usedom.

Info`s und Buchungen sind über die Usedom-Tourismus GmbH oder den Flughafen Heringsdorf möglich.

GEBÜHREN

Marathon
23,– € bei Anmeldung bis zum 31.03.2018
28,– € bei Anmeldung bis zum 30.06.2018
33,– € bei Anmeldung bis zum 20.08.2018

Halbmarathon
14,– € bei Anmeldung bis zum 31.03.2018
18,– € bei Anmeldung bis zum 30.06.2018
22,– € bei Anmeldung bis zum 20.08.2018

Staffelmarathon
75,– € pro Staffel

Nachmeldegebühr: ab 21.08.2018 jeweils 5,– €

Organisationsgebühren inklusive
– Bustransfer zum Marathonstart nach Swinoujscie
– Erinnerungsmedaille für alle Finisher
– Läuferverpflegung im Ziel
– gute Duschmöglichkeiten im Stadion
– Massagemöglichkeit im Stadion
– Teilnehmerurkunde

STARTUNTERLAGEN

Ausgabe Startunterlagen: Freitag, 31.08.2018 von 13:00 – 21:00 Uhr

Sonnabend, 01.09.2018 von 06:00 – 09:00 Uhr in der 1. Etage des Sportforums in Wolgast.

Die Zufahrtswege sind ab Wolgast ausgeschildert.

Adresse:
Usedom-Marathon e.V.
Am Stadion 1
17438 Wolgast

Achtung!!! Marathonis müssen Ihre Startunterlagen am 01.09.2018 bis spätestens 08:00 Uhr abgeholt haben, da die Transferbusse um 8:30 Uhr abfahren.

STRECKENVERSORGUNG

Es befinden sich 9 Verpflegungsstände auf der Marathonstrecke und 4 auf der Halbmarathonstrecke.

Marathon: bei KM    6,3;  10,3;  14,3;  19,0;  21,8;  24,9;  30,4;  35,5;  39,5

Halbmarathon: bei KM   6,4;  13,2;  16,0;  18,8

Bei besonders warmen Temperaturen wird zwischen KM 35,5 und 39,5 eine zusätzliche Wasserversorgungsstelle eingerichtet.

Die Versorgung erfolgt mit Wasser, Tee, Bananen und Schokolade.

Des weiteren besteht die Möglichkeit am Meldetag eigene gekennzeichnete Getränkeflaschen abzugeben (nur Marathon – ab KM 10,3 möglich).

SIEGPRÄMIEN

Gesamtwertung:

Platzierung

  1. Platz
  2. Platz
  3. Platz

Marathon

375,– €
250,– €
150,– €

Halbmarathon

125,– €
75,– €
50,– €

Wertung: Männer und Frauen – gleiche Siegprämie

Altersklassenwertung

Die Klasseneinteilung erfolgt entsprechend der Altersklassenfestlegung des DLV für das Jahr 2017.

Sachpreise erhalten die drei Erstplazierten in der jeweiligen Altersklasse.

Mittlerweile auch schon eine langjährige Tradition beim Usedom-Marathon sind die Sachpreise. Diese bestehen aus hochwertiger inseltypischer Keramik.

Verbesserung Streckenrekorde: Zusätzlich zum Preisgeld ist für die Verbesserung der bestehenden Streckenrekorde eine Prämie von 250,– € im Marathon und 125,– € im Halbmarathon ausgelobt.

Leistungsprämie

Mit dieser Prämie werden über alle Altersklassen in einer gemeinsamen Wertung (Männer und Frauen) die 3 Läufer oder Läuferinnen des Marathons und des Halbmarathons ausgezeichnet, die mit ihrer Laufzeit bezogen auf die bestehenden Altersklassen-Bestleistungen die meisten Prozentpunkte erreicht haben.

Marathon                                                Halbmarathon

1. Platz   200,– €                                            200,– €
2. Platz   150,– €                                            150,– €
3. Platz   100,– €                                            100,– €

Siegerehrungen

ab 13:10 Uhr Halbmarathon 1. – 3. Platz
ab 14:00 Uhr Marathon 1. – 3. Platz
ab 14:15 Uhr Halbmarathon Altersklassenwertung
ab 15:45 Uhr Marathon Altersklassenwertung