WETTKÄMPFE

MARATHON

Start: 02.09.2017 um 10:30 Uhr im polnischen Swinoujscie
Ziel: Wolgaster Peene-Stadion

Organisationsgebühren bei Anmeldung bis zum:
31.03.2017     23,– €
30.06.2017     28,– €
20.08.2017     33,– €

Nachmeldung: 5,– €
(Nachmeldegebühr, vom 21.08. bis 31.08.2017 online möglich und noch möglich am Freitag, 31.08.2018 im Melde-büro von 10:00 – 22:00 Uhr)

Melde-/Org.-Büro: Peene-Stadion Wolgast in der 1. Etage des Sportforums.

Telefon: 03836/20 36 64 (nur am 31.08./01.09.2018)

Besonderheiten: Der Transfer zum Marathonstart erfolgt mit Bussen des Ausrichters. Abfahrt am 01.09.2018 um 8:30 Uhr in der Nähe des Org.-Büros. Der Zustieg auf der Insel Usedom ist möglich. Bitte Haltepunkte und Abfahrtzeiten am Meldetag im Org.-Büro erfragen.

Zeitlimit: 5:20 Stunden
Marathonis müssen KM 21,8 vor 2:30 h und KM 30 vor 3:30 h passiert haben.

Bei Überschreitung dieser Zeiten wird der Teilnehmer aus dem Rennen genommen und zum Ziel gebracht. Nach Zielschluss erfolgt keine Streckensicherung & Streckenversorgung mehr.

Bei Überschreitung dieser Zeiten wird der Teilnehmer aus dem Rennen genommen und zum Ziel gebracht. Nach Zielschluss erfolgt keine Streckensicherung und Streckenversorgung mehr.

Fahrradbegleitung: ist generell untersagt und führt zur Disqualifikation des Teilnehmers.

Zeitnahme: Transpondergestützte Zeitmessung.

Strecke: Start im polnischen Swinoujscie, auf Europas längster Strandpromenade, dann weiter entlang der Promenade durch die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, bevor es in ein Walggebiet (hügelig) und über den größten Campingplatz (flacher Abschnitt) der Insel bis nach Ückeritz geht. Der nächste Abschnitt zwischen den Ostseebädern Ückeritz und Koserow ist wegen einiger Steigungen wieder etwas anspruchsvoller. Von Koserow geht es über die Deichkrone bis nach Zempin und weiter nach Zinnowitz. Vom Ortsausgang Zinnowitz bis nach Wolgast führt die Strecke entlang des in den letzten Jahren entstandenden Rad-/Wanderweges. Der letzte Abschnitt führt über die Wolgaster Peene-Brücke hinein in die Altstadt bis ins Wolgaster Peene-Stadion.

Die Strecke weist wechselnde Beläge auf: Verbundpflaster, Asphalt und Waldboden.

HALBMARATHON

Start: 02.09.2017 um 10.30 Uhr im Wolgaster Peene-Stadion
Ziel: Wolgaster Peene-Stadion

Organisationsgebühren bei Anmeldung bis zum:
31.03.2017     14,– €
30.06.2017     18,– €
20.08.2017     22,– €

Nachmeldung: 5,– €
(Nachmeldegebühr, vom 21.08. bis 31.08.2017 online und noch möglich am Freitag, 31.08.2018 von 10:00 – 22:00 Uhr und am Sonnabend, 01.09.2018 von 06:00 – 09:00 Uhr im Meldebüro)

Melde-/Org.-Büro: Peene-Stadion Wolgast 1. Etage des Sportforums

Telefon: 03836/20 36 64 (nur am 31.08./01.09.2018)

Hinweis: Teilnehmer welche die Möglichkeit haben ihre Startunterlagen am 31.08.2018 abzuholen, sollten diese nutzen, da am Lauftag bedingt durch die Anreise zahlreicher polnischer Halbmarathonis mit verstärkten Wartezeiten bei der Anmeldung gerechnet werden muss.

Zeitlimit: 2:20 Stunden

Die Läufer müssen KM 9 vor 1:00 h passiert haben. Bei Überschreitung wird der Teilnehmer aus dem Wettbewerb genommen und zum Ziel gebracht.
Nach Zielschluss erfolgt keine Streckensicherung & Streckenversorgung mehr.

Fahrradbegleitung: ist generell untersagt und führt zur Disqualifikation des Teilnehmers.

Zeitnahme: Transpondergestützte Zeitmessung.

Strecke: Start ist im Wolgaster Peene-Stadion von wo es durch die Wolgaster Altstadt über die Peene-Brücke hinaus auf die Insel Usedom geht. Vorbei an der Peene-Werft geht er zu den kleinen Orten Neeberg, Ziemitz und Sauzin. Nach diesem Abstecher auf die Insel Usedom mit seinem ländlichen Charme geht es wieder die selbe Strecke nach Wolgast bis ins Stadion zurück. Die Strecke ist überwiegend flach und asphaltiert und eignet sich hervorragend zur Vorbereitung auf den Berlin-Marathon.

MARATHONSTAFFEL

Start: 02.09.2017 um 10:30 Uhr auf der Strandpromenade Swinoujscie
Ziel: Wolgaster Peene-Stadion

Organisationsgebühren bei Anmeldung bis zum:
20.08.2017 75,– € pro Staffel

Nachmeldung: 5,– €
(Nachmeldegebühr, vom 21.08. bis 31.08.2017 online und noch möglich am Freitag, 31.08.2018 von 10:00 – 22:00 Uhr im Meldebüro von 10:00 – 22:00 Uhr)

Melde-/Org.-Büro: Peene-Stadion Wolgast 1. Etage des Sportforums

Telefon: 03836/20 36 64 (nur am 31.08./01.09.2018)

Teilnehmer: 5 Teilnehmer (Läufer m/w oder gemischt) bilden eine Staffel. Es gibt nur eine Staffelwertung!

1. Läufer: Swinoujscie – Bansin Seebrückenzugang (10,3 km)
2. Läufer: Bansin Seebrücke – Ückeritz Rehaklinik (8,7 km)
3. Läufer: Ückeritz Rehaklinik – Koserow Seebrückenzugang (5,9 km)
4. Läufer: Koserow Seebrückenzugang – Zinnowitz Eisenbahnbrücke/B 111 (5,1 km)
5. Läufer: Zinnowitz Eisenbahnbrücke – Peene-Stadion Wolgast (12,2 km)

Zeitlimit: 5:20 h
(Kölpinsee KM 21,8 muss vor 2:30 h bzw. Zinnowitz KM 30,0 muss vor 3:30 h passiert werden)

Fahrradbegleitung: ist generell untersagt und führt zur Disqualifikation des Teilnehmers.

Zeitnahme: Transpondergestützte Zeitmessung.

Strecke: Naturlauf mit abwechslungsreicher Strecke entlang der Ostseeküste

Streckenplan: siehe Marathon

Wechselzonen: Ein organisierter Transport der Staffelläufer zu den Wechselzonen jeweils an den Streckenversorgungspunkten ist nicht möglich.
Nur die Startläufer benutzen den Bustransfer des Ausrichters zum Marathonstart.

Siegprämien: Die ersten 3 Staffeln werden mit Sachpreisen geehrt. Die Siegerstaffel erhält einen Pokal.